Misha. Foto by Alex Bulla.

Mit Hund geht (man) viel ;-)

Misha ist ein Sibirien Husky und seit mehreren Jahren mein ständiger Begleiter. Er braucht täglichen Auslauf, und das nicht zu knapp. Für mich ist es perfekt. Wir gehen jeden Tag miteinander spazieren. Oft schließen sich uns unsere Nachbarn mit ihren Vierbeinern.
Manche Hundebesitzer gehen auf die Hundewiese, lassen ihre tierischen Freunde mit anderen Hunden spielen – und stehen selber am Fleck und unterhalten sich mit anderen Hundehaltern. Für den Hund ist der Auslauf perfekt. Für den Menschen wäre ein Spaziergang mit ihm auch perfekt.
Ich habe Euch in meinem letzten Beitrag von den 10.000 Schritten erzählt. Sie sind wichtig, sie sind gesund, es tut einem gut, sie täglich zu gehen. Mit einem Hund geht es noch leichter! Denn mit einem Hund muss ich jeden Tag raus, bei jedem Wetter. Ausreden gibt es nicht. Manchmal ist es nicht lustig, beim Regen oder Kälte durch die Gegend zu stampfen. Für die Gesundheit und den Immunsystem ist es aber ideal!

Du brauchst die jetzt nicht gleich einen Hund anschaffen, um gesund zu bleiben. Aber schlecht wäre das nicht 😉 Viel Spaß beim Gehen!